Sie können uns auch auf unserer Facebookseite besuchen

Landesverband Baden-Württemberg
Landesverband Baden-Württemberg
Wasser ist Menschenrecht
Wasser ist Menschenrecht

Noch gibt es in der Weinheimer Weststadt keine Kneippanlage.
Aber das muss ja nicht länger so bleiben.

Die Weststadt hat quasi eine Bädertradition. Vor etwa 140 Jahren war Weinheim mit seiner noch vorhandenen Stahlbadquelle bereits einige Jahre Kneipp-Kurstadt. Dem Stahlbadwasser wurden Heilwirkungen zugeschrieben u. a. bei:

 

  •   Krankheiten von Nervensystem, Rückenmark, Knochen und Gelenke,
  •   Rheumatismus, Gicht, Krankheiten des Unterleibs,
  •   Verstopfungen, Diarrhöen, Hämorrhoidalleiden, Anämie,
  •   Menstruationsbeschwerden und Krankheiten des Lymphgefäßsystems

 

Kneippanwendungen sind heute allgemein als gesundheitsfördernd anerkannt. Problem ist meistens die Verfügbarkeit. Deshalb schlagen wir vor, Kneippanlagen nah bei den Kunden zu errichten, damit die Bevölkerung die Kneippanwendungen leicht in Alltagsgänge einbauen kann.

 

Die Stahlbadquelle, mitten im Wohngebiet und nah an den Haltestellen des ÖPNV bietet sich für so eine Maßnahme direkt an. Wenn Sie ebenfalls eine Kneippanlage in der Weststadt befürworten, geben Sie uns bitte Bescheid.
Wenn viele Menschen das wollen, wird es eher realisiert.